Erreichbarkeit: Mo – Fr, 10-12 Uhr und 13-15 Uhr

Pressemeldung – Cisco kündigt neues Rechenzentrum an

Auf der Cisco Connect Germany wurde ein neues Rechenzentrum für Deutschland angekündigt, welches nachhaltig mit erneuerbaren Energien betrieben wird. Dieses soll nach Fertigstellung im Juni 2021 allen Nutzern der Collaboration-Plattform Webex aus Europa, dem Nahen Osten, Afrika und Russland (EMEAR) zur Verfügung stehen.

Cisco zielt damit darauf ab, die Digitalisierung weiter zu beschleunigen. Neben dem Trend zur Telearbeit hat sich auch im Bildungssektor die Nachfrage nach cloudbasierten Collaboration-Plattformen in jüngster Zeit immens gesteigert.

„Die Zukunft der Arbeit wird hybrid sein. Collaboration-Technologien spielen eine Schlüsselrolle für das digitale Arbeiten und machen uns zunehmend unabhängig von Ort, Sprache oder Technologie-Kenntnissen.“

Wendy Mars, Präsident Cisco in EMEAR.

Diese These gilt gleichermaßen für den Bereich Bildung und Schule: Auch die Vermittlung von Bildungsinhalten im Allgemeinen sowie Unterricht im Besonderen erleben eine schnell voranschreitende Wandlung ins digitale Zeitalter und brauchen somit verlässliche und sichere Technologien.

Das neue Data Center mit Standort in Frankfurt am Main ergänzt bestehende Rechenzentren und ermöglicht Cisco-Kunden die Speicherung ihrer Daten in der EU.

Produkte und Technologien des durch Cisco Firepower gesicherten Komplexes werden ausschließlich mit erneuerbarer Energie betrieben und sollen die Energieeffizienz verbessern.

Sie möchten Ihre Schule(n) auch erfolgreich ins digitale Zeitalter schicken? Dann kontaktieren Sie uns. Wir beraten Sie gerne:

+49 (0)911 660 22 99 (Erreichbarkeit: Mo-Fr, 10-12 Uhr und 13-15 Uhr)

beratung@wirmachendigitalisierungeinfach.de

Wir möchten Ihnen die Digitalisierung so einfach wie möglich machen: